Document Review

Was ist Document Review?

Eine der Hauptaufgaben von Juristen ist die Analyse von Dokumenten. Entweder zur Aufarbeitung eines Sachverhalts, der dann juristisch geprüft bzw. zu dem eine Empfehlung abgegeben werden soll, oder im Rahmen der Entscheidung, welche Dokumente bei einem bestimmten Verfahren vorgelegt werden müssen. Das kann für einer interne Ermittlung sein, aber auch im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren in den USA.

Aktenberge mit Legal Tech bewältigen

Dabei stehen Juristen häufig Tausende von Dokumenten gegenüber, die sehr schnell überprüft werden müssen, was zeitaufwendig und sehr teuer ist. Unter dem Begriff Document Review versteht man Software, die schnell und weitgehend fehlerfrei aus großen Datenmengen nützliche Informationen gewinnen oder Dokumente bestimmten Kategorien zuordnen kann. Während früher vor allem Associates in Aktenbergen recherchierten, um rechtliche Fragen zu klären, erledigen Legal Tech-Kanzleien dies durch Verfahren des Document Review.

Möglichkeiten und Einsatzbereiche von Document Review

Am häufigsten kommt Document Review in Bereichen wie Unternehmenstransaktionen, im Kartell-, Steuerrecht oder Compliance zum Einsatz. Sucht man beispielsweise im E-Mailverkehr eines weltweiten Großkonzerns nach einem Beweis für Preisabsprachen, hilft hier eine Analysesoftware, die Datenberge zu bewältigen und die „Nadel im Heuhaufen“ zu finden. Damit ist die komplette Bandbreite des Einsatzbereichs aber längst noch nicht beschrieben: Denn Software in dieser Kategorie kann tausende von Dokumenten nach bestimmten Vertragsklauseln durchsuchen und vertragsrelevante Daten exzerpieren. Wer besser informiert ist, kann auch besser bewerten, beurteilen und entscheiden. Durch die verbesserte und schnellere Datenanalyse mit Hilfe von Document Review erlangen Legal Tech-Kanzleien eine fundiertere Grundlage, um spezifische Sachverhalte juristisch zu bewerten.

Digitale Analyseverfahren in den unterschiedlichsten Bereichen

Die Technologie steigert damit nicht nur die Schnelligkeit der Rechtsberatung, sondern auch ihre Qualität. Insgesamt umfasst Document Review jegliche digitale Analyseverfahren, bei denen Daten eine Rolle spielen. Künstliche Intelligenz (KI), Big Data oder Semantic-Analytics, E-Discovery oder Dokumentenanalyse sind hier die Kerntechnologien. Von dieser Effizienzsteigerung profitieren auch die Mandanten von Rechtsanwaltskanzleien: Sie erhalten eine qualitativ hochwertige Rechtsberatung – und das schneller und günstiger.